Buuräsunntig

Wieder einmal durften wir in unserer Pfarrkirche den Buuräsunntig-Gottesdienst mit unserem Jodel-Gsang und urchigen Jützli musikalisch umrahmen. Es ist immer wieder schön, ein kleines Teilchen von diesem Brauchtum zu sein. Die Pfarrkirche war sehr schön geschmückt und auch unser Gsang hat, so glaube ich zumindest, ganz ordentlich passt.

Für die Kinder gab es im Anschluss an die Messe von der Sennengesellschaft noch Wurst, Brot und Süssigkeiten und wir konnten uns im Sigristen bei Kaffee und Kuchen auf die bevorstehende Sennenkilbi einstimmen.

Weitere Fotos sind in Fotogalerie abgelegt.